Meine Mitbewohner


Meine zweibeinigen Mitbewohner




Frauchen Denise Buess und Herrchen Stefan Eberle

Neben unserem Hund Dundee Due, welchen wir nicht mehr missen möchten und mit welchem wir den grössten Teil unserer Freizeit geniessen, unserem Haus und Garten haben wir noch ein weiteres grosses Hobby: das "Jodeln" , ein Schweizer Brauchtum, welchem wir seit 2011 verfallen sind. Wir sind beide Aktivmitglieder im Jodelclub Schwyzerhüsli Dübendorf ZH und engagieren uns für den Fortbestand dieses seit 1931 bestehenden Vereins.
Mehr über den Jodelclub erfahrt ihr über folgenden Link:


Jodelclub Schwyzerhüsli Dübendorf


Meine vierbeinigen Mitbewohner

Die ersten Kätzchen die zu uns gekommen sind waren Chipsy und Ihr Brüderchen Filou im Jahr 2005.

Der ersten Jungen die Chipsy erhalten hat, waren Thinka, Theo und Jimmy, von welchen Thinka und Theo nach einigen Jahren den Weg zu uns zurückgefunden haben.
Im zweiten Wurf, vier Monate später, sind dann Pepino, Luna und Chiara geboren, von welchen Pepino und Chiara bei uns geblieben sind, Chiara leider nach einigen Monaten bereits auf der Strasse den Weg über die Regenbogenbrücke beschritten hat.
Thinka hatte dann im Jahr 2007 zum ersten Mal Nachwuchs, darunter Jaro und Pascha.


In Memoriam

Viele Jahre haben uns diese lieben Vierbeiner treu begleitet bevor sie über die Regenbogenbrücke gehen durften.


In Memoriam

Mein Frauchen und Herrchen hatten bereits vor mir zwei Briard-Rüden.
Beides seien sie auch ganz tolle Kerle gewesen und beide haben meine Herrchen jeweils fast 13 Jahre lang durch ihr Leben begleitet.